Fünf iPads für unsere Schule!

Die Helen-Keller-Schule hat seit März 2016 fünf iPads. Diese wurden vom Kreis Mettmann sowie vom Förderverein finanziert. Jede Stufe teilt sich ein iPad und arbeitet im Klassen- oder Einzelunterricht damit. Wir freuen uns sehr, dass jüngere wie auch ältere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit bekommen, im Bereich Neue Medien jetzt auch mit einem Tablet arbeiten zu können. Vom Rechen- und Leseunterricht über Unterstützte Kommunikation bis zur Wahrnehmungs- und Deutschförderung werden viele nützliche Apps eingesetzt.